Dividenden

Die einfachste Dividendenstrategie der Welt

Der Schlüssel zum Aufbau von Vermögen liegt bekanntlich im generieren von neuen Einkommensquellen. Am leichtesten baut man sich neue Einkommensströme natürlich mit genügend Startkapital auf.

Da jemand der genug Geld hat um von Dividenden zu leben aber sicherlich nicht meinen Blog lesen wird um finanziell besser dazustehen richten wir unseren Fokus damit auf Sparplaninvestments.

Durch regelmäßiges investieren in einen Sparplan profitierst du zum einen von einem extrem geringen Arbeitsaufwand sowie vom Cost-Average-Effekt.

Nun habe ich mir die Frage gestellt: Wie könnte man monatlich Geld sparen in die profitabelste Anlageform Aktien, gleichzeitig regelmäßig etwas zurückbekommen aber eben auch nicht jeden Tag den Fokus auf mein Depot legen zu müssen.

Durch eine einfach durchdachte Dividendenstrategie zeige ich dir in diesem Beitrag wie du mit quasi null Aufwand regelmäßige Cashflows generieren kannst.

Um gleich zur Sache zu kommen, die Strategie ist folgendermaßen aufgebaut: Du besparst in deiner Trading App durch einen Aktiensparplan mit einem regelmäßig monatlichen Beitrag einen Dividenden ETF. Dazu richtest du dir einen monatlichen Dauerauftrag auf dein Depotkonto ein.

Erstmal nicht revolutionäres, aber durch die Daueraufträge und den regelmäßigen Sparplan Einzug verringert sich dein Arbeitsaufwand enorm. Eines der wichtigsten Güter im Leben ist die Zeit und deshalb solltest du deine deine Zeit nicht damit verschwenden regelmäßig deine geringen Sparbeiträge neu anzulegen. Umso weniger Zeit du damit verbringst dein monatliches Sparvolumen zu verwalten, desto mehr Rendite wirst du damit verdienen und kannst dich darauf hin dann auf den Aufbau von anderen Einkommensquellen fokussieren. Such lieber nach neuem Geld als vorhandenes Geld regelmäßig auszuquetschen.

Deine Geldgans sollte in Ruhe gelassen werden und einfach seine Arbeit tun dürfen, mehr goldene Eier für dich zu legen. Deine Gans jeden Monat zu peitschen um schneller zu legen funktioniert genauso wenig wie regelmäßig umzuschichten um mehr zu verdienen.

Je weniger Zeit du mit deinem Investment verbringst desto besser ist dein ROTI Return on time invested.

Wie funktioniert eine Dividendenstrategie?

In einem hilfreichen Video erklärt euch Bastian von Talerbox Invest Smart was es damit auf sich hat.

Die goldene Gans

Deine laufenden Sparraten legst du nun ganz einfach in einem Dividenden ETF an. Warum machst du das?

Ganz einfach weil der ETF eine geringe Verwaltungsvergütung beinhaltet und du somit mehr Geld für dich übrig bleibt.

Selbstverständlich kannst du natürlich auch einzelne Dividendenaktien kaufen, die dann keine Verwaltungsvergütung beinhalten. Jedoch hast du dann das Einzeltitelrisiko und solltest wenn du wirklich langfristiger Investor bist, dich ebenfalls mit dem Geschäftsmodell, den Produkten und der Bilanzsituation des Unternehmens auseinandersetzen. Das ist ein Zeitaufwand der mit der gleichen Rendite eines Dividenden ETF meiner Meinung nach nicht abgegolten wird. Deshalb finde ich die Anlage Dividendenstrategie in einem ETF deutlich sinnvoller und zeitsparender.

Außerdem gibt es bei wenigen Anbieter für Aktiensparpläne und wenn dann zahlst du darauf eine Gebühr! Bei einem ETF Sparplan bei dem günstigen Broker Trade Republic zahlst du auf keinen ETF-Sparplan eine Gebühr. Dadurch hast du egal wie hoch deine Anlagesumme ist immer eine 0% Gebühr, was den wesentlichen Unterschied von einem Verlierer zu einem Gewinner an der Börse ausmacht.

Warum bewerbe ich Trade Republic? Nicht weil ich dafür Geld erhalte – Leider. Sondern weil ETF-Sparpläne bei ihnen vollkommen umsonst sind und der Anbieter dadurch für Privatanleger einen entscheidenden Vorteil bietet.

Wenn du dann mal einen Sonderbetrag wie ein Weihnachtsgeld oder eine Steuerrückzahlung erhalten solltest, kannst du dieses ganz einfach durch die Änderung von deinem Sparplan am 2. Oder am 15 jedes Monats in deinen ETF anlegen und kannst somit jedes Mal kostenlos Geld anlegen und Gewinne reinvestieren.

Gleichzeitig schütten dir gute Dividenden ETF quartalsweise die Dividende aus und bringen Dir somit regelmäßige Cashflows. Wenn du jetzt mal in Not geraten solltest, setzt du einfach deine Sparpläne aus und sammelst deine Cashflows weiter in ein.

Dividenden Strategien sind verpönt

Durch die ganzen passiven Investoren mit ihren MSCI World ETF die in den letzten Jahren sehr sehr gut profitiert haben, wurde die Dividendenstrategie stark verprügelt.

Die meisten Anleger gehen mit der Annahme heran dass man durch eine Dividendenstrategie nur durch die bloße Veränderung der Gewinnbeteiligung von Unternehmen keinen Unterschied in der Rendite haben wird. Andere kritisieren das Dividenden-Aktien meistens Unternehmen ohne weiteres großes Wachstum sind und dadurch diese Strategie schlechter abschneiden wird als Wachstumsunternehmen.

Bis zu einem bestimmten Punkt haben beide Seiten damit auch Recht aber eine Dividendenstrategie bietet einige essentielle Vorteile die mir und manchen von euch bestimmt gefallen könnten.

Vorteile einer Dividendenstrategie

Die Gewinne einer Aktiengesellschaft schlagen sich normalerweise im Aktienkurs nieder, doch gerade während der Corona Zeit sieht man dass die Börse ein stark psychologisch geprägtes Umfeld ist. Die Aktienkurse spiegeln nicht immer den aktuellen Gewinn und Wert von Unternehmen wieder, deshalb ist es gewagt zu behaupten dass jeder Euro den die Firma erwirtschaftet im Kurs widerspiegelt wird.

Durch eine Dividendenstrategie sicherst du dir jeden Gewinn den dein Unternehmen für dich als Investor generiert. Du entscheidest selbständig ob du die Gewinne die aus dieser Strategie erfolgen durch deinen Sparplan regelmäßig kostenlos wieder anlegst und somit wie jeder andere ETF Anleger vom Zinseszins profitierst.

Du erhältst regelmäßige Cashflows aus dem Gewinn der Unternehmen und kannst in Krisenzeiten deine Sparpläne einfach aussetzen und im Gegensatz zu thesaurierenden ETF Investoren erhältst du sogar in schlechten Börsenphasen vom Großteil deiner Dividendenunternehmen einen Cashflow.

Wohingegen die anderen Investoren jetzt Anteile verkaufen oder die Krise aussitzen müssen.

Im Falle einer Krise wie der Corona Pandemie kannst du sogar von den regelmäßigen Cashflows weiter durch deinen Sparplan günstig mehr Anteile kaufen.

Deine Thesaurierten Kollegen hingegen müssen ihr Kleingeld zusammenkratzen oder andere gut laufende Assets verkaufen um vom Crash zu profitieren.

Klare Nachteile einer Dividendenstrategie

Wer an der Börse nach der eierlegenden Wollmilchsau sucht wird früher oder später geschlachtet, so will es das Gesetz. Selbstverständlich hast du mit dieser Strategie auch wesentliche Nachteile, du musst selbst abwägen ob dir diese Strategie die Nachteile wert sind.

Du wirst keine hochexplosiven Kursgranaten in deinem Depot haben. Wenn du auf der Suche nach Tenbagger Aktien bist, die dein Geld verzehnfachen dann wirst du mit dieser Strategie enttäuscht werden.

Eine Dividendenstrategie braucht Zeit und Geduld, wenn du diese nicht hast wirst du Geld verlieren durch regelmäßiges umschichten. Für Trader ist diese Strategie einfach nicht geeignet.

Kann ich jetzt den Markt Outperformen

Natürlich Nicht. Wer wirklich denkt er könnte mit einer langfristigen Dividendenstrategie den Markt outperformen und somit bessere Renditen erzielen als ein MSCI World, der hat das Prinzip noch nicht verstanden.

Du wirst mit einer Dividendenstrategie die ähnliche Rendite des Gesamtmarktes erzielen oder falls die negativen Stimmen Recht haben sollten, einen Schnaps schlechter performen als der Gesamtmarkt. Aber was heißt schon schlechter, ein internationaler Dividendenfond hat in den letzten 10 Jahren jährlich 5 % Kursgewinne erzielt plus zusätzliche 5% Dividenden pro Jahr. Ich behaupte das man mit dieser Strategie langfristig nicht schlechter abschneidet als der Gesamtmarkt, jedoch auch nicht besser.

Der wesentliche Vorteil liegt hier daran dass du als Investor etablierte, hoch profitable Unternehmen im Depot hast, die dir regelmäßig deine Gewinne auszahlen und dir durch Bargeld die eigenständige Möglichkeit und Auswahl bieten, dein Geld zu reinvestieren und vom Zinseszins zu profitieren oder deine Gewinne zu verbraten.

Ich sage mir immer was bringt dir dein vieles Geld wenn es immer mehr wird und du aber nichts damit anfängst. Ich spare nicht um später mal mehr Nullen hinter der Eins auf dem Kontostand zu sehen als mein Nachbar sondern um mir langfristig ein besseres Leben zu ermöglichen und mehr Zeit mit den Dingen zu verbringen die mir wirklich Spaß machen.

Für diesen Lebensstil sind Dividenden einfach das optimale Vehikel. Selbstverständlich sehe ich das auch nur als Core-Investment und werde mir als Satellite-Anlagen mit der Zeit auch noch einige Kursgiganten ins Depot legen die dann für die wirklich interessanten Kursgewinne sorgen werden.

Alles in Kürze

  • Eine Dividendenstrategie wird nie besser als der Markt performen, vermutlich aber auch nicht schlechter
  • Der Vorteil liegt in den regelmäßigen Cashflows die Du entweder kostenlos reinvestieren oder verbraten kannst.
  • Durch Anpassung deiner Sparpläne bei Trade Republic kannst du deine Dividenden einfach reinvestieren oder Sonderzahlungen wie Weihnachtsgeld kostenlos hinzufügen.
  • Du erhältst die Gewinne deines Unternehmen quartalsmäßig sogar als Ausschüttung während thesaurierende Anleger darauf hoffen müssen dass der Unternehmensgewinn im Kurs eingepreist wird.
  • Kurse atmen und dadurch kannst du niemals behaupten das Unternehmensgewinne immer im Aktienkurs eingepreist sind, mit Dividenden bist du auf der sicheren Seite.
  • Durch Unternehmen die regelmäßig ihre Dividende steigern kannst du von Dividendenrenditen die heute gut sind in Zukunft sehr gut profitieren.
  • Durch automatische Daueraufträge und Sparpläne hast du einen enorm geringen Arbeitsaufwand und dadurch mehr Zeit dich und den Aufbau neuer Einkommensquellen. Dadurch wächst dein return on time Invested extrem.

Die besten Dividendenfonds

Ich empfehle dir keinen dieser Fonds sondern zeige dir Möglichkeiten auf, deine Entscheidung musst du selbst treffen.

iShares STOXX Global Select Dividend 100 UCITS ETF (DE)
WKN: A0F5UH
Einer der größten Dividenden ETF auf dem Markt.

Xtrackers MSCI World High Dividend Yield UCITS ETF 1D USD

WKN: A1W3F6

Der MSCI World High Dividend Yield Index bietet Zugang zu Unternehmen aus der ganzen Welt, die gleichbleibend überdurchschnittlich hohe Dividendenzahlungen aufweisen. Er gilt alt günstigster Dividenden ETF auf dem Markt.

Durch die Anlage bei Trade Republic bleiben einem nur Ishares ETF aber wie ich finde ist das in Ordnung für kostenfreie Sparpläne.

Weitere gute Dividenden ETF findet ihr bei JustETF.

Monatliche Dividende

Wer auf monatliche Cashflows steht, der kann sich beim Thema Immobilien beim Reit Realty Income wohlfühlen. Diese schütten 90% ihrer Gewinne an die Anleger aus und das sogar monatlich.

Gleichzeitig gibt es die Möglichkeit durch Kombination von verschiedenen ETF die quartalsweise ausschütten, durch drei gute Dividenden ETF monatliche Einnahmen zu erhalten. Schaut einfach mal über den Tellerrand hinaus.

Ich hoffe ich konnte dir einen interessanten Einblick in eine profitable Dividendenstrategie bieten.

Du interessierst dich dafür dein Vermögen besser auszuteilen um deine Rendite zu verbessern und dein Risiko zu minimieren? Dann zeige ich dir eine gute Möglichkeit zur Portfolio Allokation auf unserem Blog.

Wenn dir mein Blog gefällt dann schreib uns gerne einen Kommentar worüber wir demnächst schreiben sollen. Wir sind ebenfalls auf Instagram aktiv, unterstützt uns gerne